Systeme und Anlagen für Gaswäsche und Abluft

Gaswäscher (zweistufig)Gaswäscher (einstufig)
Stickstoffbefeuchter

Bei vielen Prozessen der Metallveredelung, in Beizanlagen,Härtereien, Großlabors und der chemischen Industrie werden giftige und aggressive Abgase und Emissionen freigesetzt, die unbehandelt und ungereinigt nicht in die Atmosphäre gelangen dürfen.
Unsere Möglichkeiten, dies zu verhindern sind effizient und vielfältig:
Zweistufiger liegender Gaswäscher für cyanidische Aerosole. Die Anlage ruht auf einer Dachkonsole, hat einen separaten Waschmittelbehälter mit Verdüsungspumpe, pH-Wert-Mess- und Regeleinrichtung, autom. Wassernachspeisung und Steuerschrank.
Ein stehender Gaswäscher mit aufgesetztem Absaugventilator bewältigt 12.000 m3/ h Galvanikabluft (Bilder oben).
Weitere Möglichkeiten sind Gasbefeuchter mit elektrischer Heizung zur definierten Befeuchtung (links).

Für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten fertigen wir stehende Gaswäscher mit unten angeordneten Waschmittelbehältern, Labor- und Versuchsgaswäscher sowie Tropfenabscheider mit herausnehmbaremDoppellamellenpaket (Bildreihe Anlagenteile für Absaugung).